Das weißblaue Beffchen 30.10.2017

PLAKATAuftakt zum KIRCHENKREIS KIRCHENTAG

Das kirchlich bayrische Pfarrkabarett „Weißblaues Beffchen" kommentiert mit seinem aktuellen Programm Höhepunkt und Abgesang der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum 2017.

 

30. Oktober 2017

18.00 Uhr - Kongresshaus Rosengarten, Coburg

Eintritt: 10 EUR (freie Sitzplatzwahl) - Einlass: 17.15 Uhr
Karten an der Abendkasse erhältlich.

 


Der Vorverkauf ist geschlossen. Karten gibt es noch an der Abendkasse.

 

Abendkasse:
am 30.10.17 ab 17.15 Uhr

 


Die spinnen, die Römer – 500 Jahre ökumenisches Kabarett

Unter diesem Titel kommentiert das Weißblaue Beffchen, das kirchlich bayrische Pfarrkabarett mit seinem aktuellen Programm Höhepunkt und Abgesang der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum.
Dabei müssen sich die Kinder der Reformation ebenso wie jene der Kirchenschwester in Rom auf neue kabarettistische (Thesen-) Anschläge des Beffchens einstellen, und zwar nicht nur in Wittenberg, dem kleinen Dorf, in dem Lutherix mit seinen Kollegen den Aufstand gegen die römische Übermacht wagte. Vom Lehrerzimmer bis zur Himmelspforte reichen die Schauplätze des aktuellen Programms. Und als absolutes historisches Schmankerl wird die erste Kirchenvorstandssitzung aller Zeiten mit Dr. Martin Luther persönlich präsentiert.
Leider lässt der Zustand beider Konfessionen und der Rummel um Lutherpüppchen. –bier und -socken vermuten, dass der Heilige Martin in seinem Grabe derzeit verzweifelt ausrufen möchte: Hier dreh ich mich, ich kann nicht anders!

www.kirchenkabarett.de

Plakat (Download als PDF)